Domaine Vincent Pinard, Bué

Vincent Pinard ist ein qualitätsbessesener Winzer. Sein Ziel ist es, mit der Sauvignon-Rebe neue Maßstäbe zu setzen. Hierfür hat er beste Vorraussetzungen, denn seine 12 ha große Familiendomäne verfügt fast ausschließlich über alte Rebstöcke in den besten Lagen von Bué. Mit bewußt geringen Erträgen kann er hervorragendes Traubenmatrial ernten. Dieses wird auf modernste Weise nach der sogenannten „macération froide“ vinifiziert. Vincent Pinard beläßt den Most ca. 3 Tage bei sehr niedrigen Temperaturen auf der Maische, bevor er diese sanft abpresst und den Most in temperaturkontrollierten Edelstahltanks vergären läßt. Hierdurch werden aus den Traubenhäuten zusätzliche Geschmackskomponenten extrahiert. Das Ergebnis sind sehr konzentrierte, nachhaltige Weine, die über ein markantes Säuregerüst verfügen.

Ein besonderer Wein ist die Cuvée Harmonie, dessen Trauben aus über 45 Jahre alten Rebstöcken gewonnen werden. Dieser Wein wird in zu 100% neuen Eichenholzfässern vergoren und anschließend darin 7 Monate auf den Hefen ausgebaut. Er weist eine unglaubliche Geschmackstiefe und Komplexität auf, die an die besten weißen Graves-Weine (Bordeaux) erinnert.

1993 hat Vincent Pinard erstmalig den Sancerre Nuance vinifiziert, einen kräftigen und zugleich stahligen Wein von großer Länge. Er wird zu einem Drittel in neuem Holz und zu zwei Drittel in Stahl ausgebaut.

Bemerkenswert sind auch die aus der Pinot-noir-Rebe gekelterten Sancerre rosé und rouge. Vor allem der Rotwein, der komplett in kleinen Eichenholzfässern ausgebaut wurde, die jährlich zu einem Fünftel erneuert werden, zählt zu den besten seiner Art. Noch komplexer, da von den ältesten Pinot-noir-Rebstöcken der Domäne und mit einem größeren Neuholzanteil ausgebaut, ist der Sancerre Charlouise. Mit diesem Wein demonstriert Vincent Pinard eindrucksvoll das Potential für Rotweine aus der Region Sancerre.

Auf Drängen der beiden Söhne Clément und Florent, die seit kurzem in der Domäne mitarbeiten und ihre eigenen Ideen einbringen, wurde ein weiterer Rotwein kreiert, nämlich der Sancerre Vendages Entières. Wie der Name schon sagt werden hier die Trauben auf traditionelle Art mit den Stengeln vergoren. Der Wein glänzt durch seine Struktur und Ausdruck. Leider wird diese Referenz nur flaschenweise zugeteilt.

Weitere Winzer in dieser Region:

Weißwein

 Sancerre Cuvée Florès20140,75  l17,50  €    Menge     » anfragen
 Sancerre Nuance20140,75  l23,50  €    Menge     » anfragen
 Sancerre Cuvée Harmonie20060,75  l28,50  €    Menge     » anfragen
 Sancerre Cuvée Harmonie20070,75  l28,90  €    Menge     » anfragen
 Sancerre Cuvée Harmonie20100,75  l30,00  €    Menge     » anfragen
 Sancerre Petit Chemarin20070,75  l34,50  €    Menge     » anfragen
 Sancerre Petit Chemarin20100,75  l36,50  €    Menge     » anfragen

Rotwein

 Sancerre Charlouise20060,75  l28,50  €    Menge     » anfragen
 Sancerre Charlouise20070,75  l29,50  €    Menge     » anfragen
 Sancerre Charlouise20071,5  l62,00  €    Menge     » anfragen
 Sancerre Charlouise20080,75  l30,00  €    Menge     » anfragen

Roséwein

 

 Les Meilleurs Vins de France 2009, S. 530 f.

 * - Domäne (Erzeuger von Weinen großer Qualität): „Vincent und Cosette Pinard haben,unterstützt durch ihre Söhne Clément und Florentin, eine zusammenhängende Palette geschaffen, in der jede Cuvée mit Genauigkeitdefiniert ist. Sie widersprechen nicht ihrem Ruf als große Rotweinspezialisten. Von der ersten Cuvée über Charlouise bis zu der neuenCuvée „Vendages Entières” stehen alle Weine als Monolithen. Ganz oder zum Teil in Holzfässern ausgebaut, verführen die weißen Harmonieund Nuance durch ihre Ausgewogenheit ... die Cuvée mit ihrem direkten Ausdruck „reinem Stahltank” klassfiziert im oberen Mittelder Appellation. Ab 2007 werden die Lagen ‘Petit Chemain’ und ‘Chêne Marchand’ getrennt ausgebaut.“ Bewertungen für dieangebotenen Weine 15 bis 18,5 P

 

 Les Meilleurs Vins de France 2009, S. 31

Sancerre Vendages Entières: „ ... einer der besten 30 Rotweine des gesamten Führers

 

 Bettane & Desseauve, Le Classement 2005, S. 539

 * - Domäne (Erzeuger von Weinen großer Qualität): „ ... die Spitzenweine dieser sehrseriösen Domäne sind außergewöhnlich: die Rotweine haben ein sehr hohes Niveau erreicht und der erstaunliche Charlouise zeigt sichin strahlender makelloser Frucht ..., die weißen Nuance und Harmonie bezaubern durch ihre Ausgewogenheit und die perfekte Reifeder Trauben, Harmonie besticht daneben durch ihre Reichhaltigkeit und geschmacklichen Hochgenuß ...

 

 AüW 3/02 S. 59

 Vincent Pinard wird unter den führenden Erzeugern für Sancerre aufgeführt. Sancerre Harmonie 2000: „ ... filigraner Duft,feinsaftige Frucht, pure Eleganz.“ (zweithöchste vergebene Benotung

 

 RVF 6/01, S. 193

 „ ... uns hat sehr gut gefallen: Sancerre Harmonie 2000, Sancerre Nuance 2000: perfekt nuanciert, absolute Finesse,Sancerre rouge 2000: exquisite Reife des Pinot noir, superbe, aromatische und geschmackliche Dimension ..., nie war die Differenz zwischenCharlouise und diesem Wein so klein, Charlouise 2000: bemerkenswerte Konzentration und Finesse, alles ist seidig und geschliffen,Frucht und nochmals Frucht.“

 

 RVF 2/94 S. 27

„Diese seriöse Domäne flirtet erst seit drei bis vier Jahren mit dem „Grand vin“. Seine wunderbare Cuvée Harmonie 1992weist die Richtung in die Zukunft.“