Domaine Serge Dagueneau, St. Andelain

Serge Dagueneau leitet zusammen mit seinen beiden qualitätsbesessenen, in Oenologie ausgebildeten Töchtern, eine 15 ha große Familiendomäne. Er besitzt mehrere Lagen auf den verschiedenen Böden des Pouilly-Fumé-Gebietes. Etwa 10 % der Rebfläche befindet sich auf Silex, 90 % auf kalkhaltigem Mergel (marneux-calcaire). Durch Verschneiden der Trauben der verschiedenen Lagen hat S. Dagueneau die Möglichkeit deren verschiedene Charakteristiken in einer Cuvée zu vereinigen. Sein im Stahltank ausgebauter Pouilly Fumé ist ein sehr ausgewogener, fein nuancierter Wein mit großer Ausdruckskraft

Weitere Winzer in dieser Region:

Weißwein

 Pouilly-Fumé20130,375  l7,45  €    Menge     » anfragen
 Pouilly-Fumé20140,375  l7,80  €    Menge     » anfragen
 Pouilly-Fumé20150,75  l14,50  €    Menge     » anfragen
 

Parker, Wine Buyers Guide N°7, 2008, S. 547

 **** (= ausgezeichneter) Erzeuger: „Die Domäne von Didier Dagueneau erzeugt einen vollen, saftigen, konstant exzellenten Pouilly-Fumé „

 

 Bettane & Desseauve, Le Classement 2002, S. 462

 „Dieser Winzer erzeugt klassische Weine im Stil der Appelation, basierend auf Frische, Lebhaftigkeit und Eleganz...“

 

 RVF 06/00, S. 184: Pouilly-Fumé ’99

 „Dieser frische, abwechslungsreiche Wein entwickelt florale und vegetale Aromen, hat einen runden Mund, mittleren Körper und ausgewogene Aromen ...“

 

 Gault Millau, Le Vin 2004, S. 1067

 ***(*) (=exzellente Domäne): „ ..der Pouilly-Fumé ist sehr typisch und von gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.“

 

 Feinschmecker 9/97 S. 119

Pouilly-Fumé: mineralisches Bukett, Expolsion herrlich exotischer Früchte, im Duft wie am Gaumen. Cremiger, dennoch fester Körper, feines Säurespiel. Sehr langer Ausklang.