Domaine Frédéric Mochel, Traenheim

Frédéric Mochel ist einer der besten Winzer im nördlichen Elsaß. Er vinifiziert in seiner Domäne Weine voller Eleganz und Finesse, die nichts mit den häufig anzutreffenden, schweren, z. T. rustikalen Elsässer-Weinen gemein haben, von denen sich viele Weintrinker wieder abgewendet haben.

Seine markantesten Weine wachsen in der Gr. Cru-Lage Altenberg de Bergbieten, wobei wohl der Riesling sein Aushängeschild ist. Er ist sehr nuanciert, fruchtig und ausgewogen. Nachhaltiger und tiefgründiger ist der Riesling Cuvée Henriette, eine Cuvée aus den Trauben der ältesten Rebstöcken.

Neben diesen Top-Rieslingen sollte man aber Frédéric Mochel’s Weine aus den anderen Rebsorten nicht vergessen. Es sind ebenfalls hochinteressante Weine, wie z. B. der Muscat, den man zu den besten trockenen Weinen dieser Rebsorte in Frankreich zählen muß.

Weitere Winzer in dieser Region:

Weißwein

 Riesling20090,75  l10,90  €    Menge     » anfragen
 Riesling Altenberg de BergbietenGr. Cru20080,75  l17,50  €    Menge     » anfragen
 Riesling Altenberg de Bergbieten Cuvée HenrietteGr. Cru20120,75  l21,00  €    Menge     » anfragen
 Riesling Vendange Tardive20070,75  l32,00  €    Menge     » anfragen
 Tokay Pinot-gris20120,75  l12,50  €    Menge     » anfragen

Cremant

 Crémant d’Alsace0,75  l13,80  €    Menge     » anfragen
 

Parker, Wine Buyers Guide N°7, 2008, S. 121 f.

 *** - (sehr guter) - Erzeuger: „Frédéric und sein Sohn Guillaume Mochel arbeiten als exzellentes Team und bewirtschaften vor allem einen bedeutenden Anteil in den steilen, kalkhaltigen Hängen des Altenberg de Bergbieten, wobei sie nur ihre Top-Cuvées als Grand Crus mit Lagebezeichnung abfüllen. Die besten Muscat und Gewürztraminer von hier zeigen gelegentlich Riesling-artige Klarheit und Frische.“

 

Gault Millau, Vin 2004 S. 66

*** (= sehr gute) Domäne: „ ... F. Mochel und sein Sohn erzeugen einen superben Riesling voller Länge, die Cuvée Henriette, und einen bemerkenswerten Muscat... Beide sind 2001 außergewöhnlich erfolgreich... ebenso der Gewürztraminer Altenberg, einer Vendange Tardive nahe, was ihm eine herrliche Frucht verleiht... „

 

 Gault Millau 9/94 S. 50

 Winzer des Jahres 1994: „ ... die große Spezialität von Frédéric Mochel ist sein Muscat – man kann in Frankreich keinen besseren finden als den ’93er Gr. Cru Altenberg- und den Riesling. Die Cuvée Henriette ist ein „must“ im Elsaß.“

 

 RVF 3-4/94 S. 23/24

(Die besten Weißweinerzeuger Frankreichs): „Diese ultra-seriöse Domäne erzeugt die typischsten und regelmäßigsten Rieslinge und Muscat des Gr. Cru Altenberg de Bergbieten, die mit ihren mineralischen Geschmacksnoten mit den Gr. Crus der Region von Hunawihr vergleichbar sind.“

 

Hachette 94 S. 107:

Riesling Altenberg 1991: Coup de coeur ***. Dist. Auguste