Domaine  Louis Boillot, Chambolle-Musigny

Louis Boillot lebt seit Jahren zusammen mit Ghislaine Barthod und ihrem gemeinsamen Sohn Clement in Chambolle-Musigny, wo Ghislaine Barthod ihr eigenes Weingut besitzt.

Louis Boillot war mit seinem Bruder Pierre Eigentümer der Domäne Lucien Boillot in Gevrey-Chambertin. Aufgrund der familiären Situation unterstützte er auch Ghislaine tatkräftig und es herrschte zwischen seinem Bruder und ihm schon früh Einigkeit darüber, dass beide die elterliche Domäne aufteilen wollten und Louis sich in Chambolle-Musigny mit seiner eigenen Domäne niederlassen wird. 

Nach der Weinlese des Jahrgangs 2002 wurde die Teilung vollzogen und Louis Boillot konnte die eigene Domäne Louis Boillot et Fils gründen. Sie ist im Weingut von Ghislaine Barthod beheimatet, das ausreichend Platz für beide Domänen bietet. Lediglich der Keller und ein Wirtschaftsgebäude mussten vergrössert werden, doch das war einfach realisierbar. Nun sind die Kräfte gebündelt und Synergien können genutzt werden. 

Louis Boillot vertritt die gleiche Philosophie wie Ghislaine Barthod: natürliche Bearbeitung der Böden, geringst möglicher Einsatz von Pestiziden, sorgfältigste Arbeit im Rebberg und im Keller eine möglichst traditionelle Vinifikation. Er favorisiert eine Maischegärung bei 30-32°C. Von dem in Mode gekommenen starken Herunterkühlen der Maische zur Verzögerung des Beginns der Gärung sowie dem Erhitzen der Maische auf über 40°C zum Ende der Gärung zwecks maximaler Extraktion, hält er nichts. Die Weine werden hierdurch zwar tieffarbig und vollmundig, doch verlieren sie die Typizität ihres Terroirs und gerade das möchte Louis Boillot in seinen Weinen exprimiert haben. Sie brauchen zwar etwas Zeit sich zu entwickeln, aber dann sind sie Musterbeispiele für Pinot noir. 

Der Gevrey-Chambertin ist eine Cuvée aus mehreren Parzellen mit über 50-jährigen Rebstöcken. Gevrey-Chambertin Les Evocelles ist eine terrassierte Hanglage mit um 1960 gepflanzten Rebstöcken. Der Wein besticht durch Rasse und Charakter. Der Gevrey-Chambertin Les Champonnets befindet sich in Verlängerung der Grand-Cru-Lagen. Er ist sinnlich, seidig und zeigt Aromen von kleinen roten Früchten. Dagegen ist der Nuits-St. Georges Les Pruliers, dessen Reben in den zwanziger Jahren gepflanzt wurden, kraftvoller. Hier werden die stets reifen Tannine von der kraftvollen Frucht und den Gewürzaromen vortrefflich abgepuffert.

Rotwein

 Beaune Les Epenottes 20080,75  l22,00  €    Menge     » anfragen
 Beaune Les Epenottes 20100,75  l22,50  €    Menge     » anfragen
 Chambolle-Musigny20070,75  l37,00  €    Menge     » anfragen
 Chambolle-Musigny20100,75  l44,00  €    Menge     » anfragen
 Chambolle-Musigny20110,75  l39,50  €    Menge     » anfragen
 Chambolle-Musigny20120,75  l44,00  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin20100,75  l34,00  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin20100,375  l18,25  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin20110,75  l31,50  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin20120,75  l33,50  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Evocelles20040,75  l37,00  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Evocelles20050,75  l56,50  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Evocelles20060,75  l42,50  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Evocelles 20061,5  l90,00  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Evocelles20070,75  l39,50  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Evocelles20090,75  l42,50  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Evocelles 20110,75  l42,00  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Evocelles 20120,75  l48,50  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les ChamponnetsPr. Cru20031,5  l140,00  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les ChamponnetsPr. Cru20050,75  l75,00  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les ChamponnetsPr. Cru20060,75  l56,50  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les ChamponnetsPr. Cru20061,5  l118,00  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les ChamponnetsPr. Cru20090,75  l55,00  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Champonnets Pr. Cru20110,75  l52,50  €    Menge     » anfragen
 Gevrey-Chambertin Les Champonnets Pr. Cru20120,75  l56,00  €    Menge     » anfragen
 Volnay Les AnglesPr. Cru20050,75  l59,50  €    Menge     » anfragen
 Volnay Les AnglesPr. Cru20060,75  l47,50  €    Menge     » anfragen
 Volnay Les AnglesPr. Cru20070,75  l47,50  €    Menge     » anfragen
 Volnay CailleretsPr. Cru20060,75  l69,00  €    Menge     » anfragen
 Volnay CailleretsPr. Cru20070,75  l62,00  €    Menge     » anfragen
 Volnay CailleretsPr. Cru20080,75  l65,00  €    Menge     » anfragen
 Volnay CailleretsPr. Cru20110,75  l69,00  €    Menge     » anfragen
 Pommard Fremiers Pr. Cru20100,75  l59,00  €    Menge     » anfragen
 Pommard FremiersPr. Cru20110,75  l52,50  €    Menge     » anfragen
 Pommard FremiersPr. Cru20120,75  l55,00  €    Menge     » anfragen
 Nuits-St. Georges Les PruliersPr. Cru20030,75  l75,00  €    Menge     » anfragen
 Nuits-St. Georges Les PruliersPr. Cru20040,75  l62,00  €    Menge     » anfragen
 Nuits-St. Georges Les PruliersPr. Cru20070,75  l69,00  €    Menge     » anfragen
 Nuits-St. Georges Les Pruliers Pr. Cru20080,75  l74,00  €    Menge     » anfragen
 Nuits-St. Georges Les Pruliers Pr. Cru20100,75  l90,00  €    Menge     » anfragen
 Nuits-St. Georges Les Pruliers Pr. Cru20110,75  l74,00  €    Menge     » anfragen
 Nuits-St. Georges Les Pruliers Pr. Cru20120,75  l82,50  €    Menge     » anfragen
 

Parker, Wine Buyers Guide N°7, 2008, S. 355

 *** (= sehr gute) Domäne:

 

The Wine Advocate 05/11, S. 53 f.:

Beaune Epenottes  2009: 89 P., Gevrey-Chambertin 2009: 89 P., Gevrey-Chambertin Evocelles 2009: 89 P., Gevrey-Chambertin Champonnets 2009: 92 P., Volnay Caillerets 2008: 92 P., 2009: 93 P., Pommard Fremiers 2008: 93 P., 2009: 94 P., Nuits-St. Georges Les Pruliers 2008: 94 P.,2009: 93 P.

 

Parker, The Wine Advocate 04/07, S. 37 f.

Bewertungen für die angebotenen Weine des Jahrgangs 2005 zwischen 90 und 94 P.

 

A. Meadows, Burghound01/11, S. 35 ff.:

„ Beaune Epenottes 2009: herrliche Qualität für einen Villagewein: 90 P., Chambolle-Musigny 2009: dies ist ein erstklassiger Villages: 91 P., Gevrey-Chambertin.2009: 91 P., Gevery-Chambertin Les Evocelles 2009: 92 P., Gevrey-Chamberton Champonnets 2009: 93 P., Pommard Fremiers2009: exzellente Qualität: 93 P., Volnay Caillerets 2009: dieser Wein zeigt das seltene Kunststück gleichzeitig Kraft und Finesse zu liefern. Ineinem Wort: großartig: 94 P., Nzuits-St. Georges Les Pruliers 2009: 94 P.”

 

 

A. Meadows, Burghound 01/10, S. 37 f.:

„Seit Louis Boillot seine Hälfte der Reben derehemaligen Domäne Lucien Boillot von Chambolle aus bewirtschaftet, hat die Qualität der Weine sich darmatisch erhöht... seit 2005 ist Boillot nicht weniger konsequentwie seine Frau (Ghislaine Barthod), was ein großes, großes Komplimet in meinem Newsletter ist! Gevrey-Chambertin 2008: 90 P., Pommard Fremiers 2008 und Volnay Caillerets 2008 je 93 P., Nuits-St. Georges Les Pruliers 2008: 94 P.”

 

A. Meadows, Burghound01/08, S. 34 f.

 „Louis Boillot, der Mann von Ghislaine Barthod hat mit seiner Hälfte der Rebflächen der Dom. Lucien Boillot die neue Domäne Louis Boillot et Fils gegründet. Diese Domäne verfügt über 7 ha Weinberge, die zwischen Volnay und Brochon verstreut liegen. Der Stil von Boillots Weinen hat sich immer mehr dem seiner Frau angenähert, was in meinen Augen eine sehr gut Sache für all dies ist, die ultra saubere Burgunder mögen ... Boillot mag die 2006-er Weine sehr, da es klassische Weine sind, die pur, präzise eingehend und unbedingt erforderlich sind. Ich würde sie als Finesse-Weine bezeichnen.“ Jahrgang 2006: Bourgogne: 87 P., Gevrey-Chambertin: 90 P., Gevrey-Chambertin Les Evocelles: 91 P., Volnay Caillerets: 92 P., Gevrey-Chambertin Les Champonnets: 92 P., Nuits-St. Georges Les Pruliers: 93 P.

 

 A. Meadows, Burghound01/07, S. 30 f.

 „Jahrgang 2005: Bourgogne: 88 P., Volnay Les Angles: 92 P., Volnay Caillerets: 93 P., Gevrey- Chambertin: 92 P., Gevrey-Chambertin Les Evocelles: 91 P., Gevrey-Chambertin Les Champonnets: 93 P., Nuits-St. Georges Les Pruliers: 95 P.“

 

A. Meadows, Burghound01/06, S. 34 f.

„Boillot sagte mir, daß sich nichts bezüglich seiner Arbeitweise auf der Dom. Lucien Boillot ändern wird. Gevrey-Chambertin 04: 88 P., Gevrey-Chambertin Les Evocelles 04: 89 P., Gevrey-Chambertin Les Champonnets 04: wunderbare, ausdrucksstarke und elegante Nase mit frischer, strahlender Pinot-Frucht und zarten Beerenaromen, Spuren von Mineralität und Veilchen ... exzellente Nuancen und klarer Ausdruck, was ihn sehr attraktiv macht ... 91 P., Nuits-St. Georges Les Pruliers 04: reiche und nachdrückliche Aromen, die einen zarten animalischen Charakter aufweisen und noch von sehr festen und leicht kantigen Tanninen unterlegt sind ... Er wird einige Zeit der Flaschenreife benötigen, aber alles ist da, insbesondere die Intensität der alten Reben...: 92 P.“

 

Tanzer 3-4/10: „ Boillot denkt, die 2008-er haben sehr verfeinerte, reife Tannine... Gevrey-Chambertin Les Evocelles 2008: 91 P., Pommard Fremiers 2008, Volnay 2008, Volnay Caillerets 2008, Gevrey-Chambertin Champonnets 2008 alle 92 P., Nuits-St. Georges Les Pruliers 2008: 93 P.”


Bourgogne aujourd’hui N° 02/03/200 6, S. 45:

 „Ein Blitzstart: Die Dom. Louis Boillot ist offiziell 2002 und 2003 durch dieTeilung der Dom. Lucien Boillot unter den beiden Brüdern Louis und Pierre entstanden. Louis ist seiner Frau Ghislaine Barthod, einer Winzerin von hoher Reputation, nach Chambolle-Musigny gefolgt ... die Arbeit wird nun im Team erledigt und Ghislaine und Louis sollten sich schnell den Ruf als teuflisches Paar erwerben, denn Louis scheint mit seinen im Stil dichten, harmonischen Weinen mit großem Lagerpotential, gleichermaßen auf sehr hohem Niveau gestartet zu sein. Seine 2003-er sind bemerkenswert, die 2004-er bestätigen vollends die Erwartungen, und die 2005-er kündigen sich wegen ihrer Reichhaltigkeit, ihrer Tiefe und ihrer Ausgewogenheit als atemberaubend an.“