Weingut Rudolf Fürst, Bürgstadt-Franken

Paul Fürst ist einer der Rotweinpioniere Deutschlands. Er erkannte schon früh das ausgezeichnete Potential der Buntsandsteinverwitterungsböden des südexponierten Bürgstadter Centgrafenberg. Im Einklang mit dem milden Mikroklima des Miltenberger Talkessels ergeben sich hier ideale Bedingungen für den Anbau von Spätburgunder und Riesling.

Inspiriert durch die besten Qualitäten der großen roten Burgunder, experimentierte Paul Fürst schon früh mit dem Einsatz von neuen Holzfässern (piecès) und versuchte die Vinifikation stark an das Konzept der Burgunder anzulehnen. Er sucht bei seinen Spätburgundern Feinheit, sanfte Tanine und hohe Lagerfähikeit. Nach seinen Worten: „Die Frische des Pinots, der auf der Zunge tanzt.” Das gelingt ihm aufs Trefflichste.Oft sind die Rotweine, allen voran die Großen Gewächse des Centgrafenbergs in der Jugend etwas verhalten, doch mit zunehmender Reife entwickeln sie sich exzellent. 2004 hat Paul Fürst die ca. 1,5 ha große, extreme Steillage Klingenberger Schloßberg, ein legendäres Terroir für große Spätburgunder, erworben. Nachdem diese teilweise neu bepflanzt wurde, kann man auch hier in der Zukunft große Spätburgunder erwarten. Der Vergleich mit jenen des Centgrafenberg wird spannend.

Neben diesen Rotweinen erzeugt Paul Fürst hervorragende Weißweine. Bei dem Ausbau seiner Rieslinge, Weißen Burgundern und Chardonnay ist er bestrebt das „Terroir” treffsicher herauszuarbeiten. Es sind typisch trockene Weine von zauberhafter Aromatik, glasklarer Frische und toller Mineralik. Die Weißen Burgunder und Chardonnay werden nach französischem Vorbild in kleinen Holzfässern ausgebaut und können trefflich mit ihren Vorbildern rivalisieren. Sie zählen zu den besten weißen Barrique-Weinen Deutschlands.

Seit Herbst 2007 weht ein frischer Wind im Weingut Fürst. Nach erhaltenem Oenologie-Diplom und mehreren absolvierten Praktika in Burgund, trat Sebastian Fürst in das Weingut seiner Eltern ein. Seit dem Jahrgang 2008 ist er komplett für die Rotweine des Weinguts verantwortlich. Er bringt die in Burgund gesammelten Erfahrungen in der Weinbereitung ein und steigert das bereits erreichte Qualitätsniveau der Fürstschen Weine nochmals.

Weißwein

 Centgrafenberg Riesling trocken20120,75  l19,50  €    Menge     » anfragen
 Centgrafenberg Riesling trocken20150,75  l19,50  €    Menge     » anfragen
 Centgrafenberg Riesling Großes Gewächs20120,75  l36,00  €    Menge     » anfragen
 Centgrafenberg Riesling Großes Gewächs20150,75  l36,00  €    Menge     » anfragen
 Centgrafenberg Weißer Burgunder 20120,75  l26,50  €    Menge     » anfragen
 Centgrafenberg Weißer Burgunder -R- 20121,5  l89,00  €    Menge     » anfragen
 Centgrafenberg Weißer Burgunder -R-20150,75  l42,50  €    Menge     » anfragen
 Karthäuser Chardonnay 20150,75  l36,50  €    Menge     » anfragen

Rotwein

 Spätburgunder Tradition20140,75  l14,50  €    Menge     » anfragen
 Centgrafenberg Spätburgunder Großes Gewächs 20140,75  l49,50  €    Menge     » anfragen
 Hunsrück Spätburgunder -R- Großes Gewächs 20140,75  l110,00  €    Menge     » anfragen

Restsüßer Wein

 Burgstädter Centgrafenberg Rieslaner Auslese20150,375  l14,50  €    Menge     » anfragen
Bitte geben Sie hier die Überschrift Ihrer Rezension ein

Bitte geben Sie hier den Text zu Ihrer Rezension ein ein

 

Bitte geben Sie hier die Überschrift Ihrer Rezension ein

Bitte geben Sie hier den Text zu Ihrer Rezension ein ein